Labrador von Wetterau

 

Sachkundelehrgang mit Prüfung Hundehaltung nach TierSchG

§ 11 Abs. 1 Nr. 3, 5, 8a

Hundeakademie Köln

 

- Rechtliches in der Hundehaltung , Rechtsgrundlage zum Verbringen von Tieren, innerhalb der EU Deutschland, VO (EG) Nr,1 2005,

Trances , Transporte von Heimtieren in der EU und Drittländer, Transportpraxis.

 

_Der gesunde Hund, Erkrankungen, Impfungen, Parasiten, Prophylaxe,

Erste Hilfe am Hund.

 

_Zyklus und Zykluskontrolle, Bedeckung ,Trächtigkeit, Resorption, Abort,

Störung der Trächtigkeit, Entwicklung der Welpen,

Geburt : Anzeichen der Geburt, Überwachungsmöglichkeiten, Vorbereitung der Box und Utensilien, Geburtshilfe, Versorgung von Hündin und Welpen,

Geburtsstörungen: Aufzucht und Ontogenese, ( Welpenentwicklung )

Unterbringung, Hygiene, mutterlose Aufzucht,

Verkauf/Abgabe: Krankheiten: der Welpen und der Hündin in der Zucht ;

Kastration: Verantwortung in der Zucht: Erbkrankheiten und Qualzuchten.

 

_ Gewerbsmäßige Hundehaltung, Haltungsformen, Gruppenzusammenstellung, Gruppendynamik, Aggressionen, Unfallverhüttung, Domestikation, Hundeverhalten ,Ausdrucksverhalten und Körpersprache, Sozialisierung des Hundes, Umgang mit dem Hund , Lernverhalten, Probleme, Über/Unterforderung,

 

_ Tierschutzgesetz, Tierschutz-Hunde VO, Landeshundegesetz, Rassekunde, Fütterung, Grundlage der Ernährung, Nährstoffe, Bedarf und Futtermittel, Ernährungsbedingte Erkrankungen, Fütterung in der Hundezucht. 

 

 

 

111